Krabbelkäfer Glösa

                                                                                             

           

 

Die Krabbelkäfer Glösa treffen sich jeden Donnerstag 09:30 Uhr im Kirchgemeindehaus. Derzeit kommen zwischen 10 und 15 Muttis und Vatis mit ihren Kindern. Wir beginnen immer mit einer lockeren Spiel- und Unterhaltungszeit, um erst einmal anzukommen. Danach werden die Kinder persönlich mit einem Lied und durch eine Handpuppe begrüßt. Danach sprechen wir gemeinsam ein Gebet, das mit Handbewegungen begleitet wird. „Und diese Worte, die ich dir heute gebiete, sollst du zu Herzen nehmen und sollst sie deinen Kindern einschärfen und davon reden, wenn du in deinem Hause sitzest oder auf dem Wege gehst, wenn du dich niederlegst oder aufstehst.“ (5. Mose 6,6)

Daher ist es mir wichtig, auch den ganz Kleinen sowie den Eltern einfache biblische Wahrheiten zu vermitteln bzw. biblische Geschichten anschaulich zu erzählen. Außerdem werden 3 - 4 Lieder gesungen bzw. miteinander Fingerspiele gemacht. Zum Abschluss singen wir ein (Segens-)Lied. Der grobe Ablauf und die meisten Lieder wiederholen sich jede Woche. Dadurch können sich Eltern und Kinder besser orientieren. Danach können die Kinder spielen und die Eltern sich über ihren Alltag oder eventuelle Probleme unterhalten.

 

 

 

Der Vormittag klingt mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken und Essen aus. Die Eltern sollen sich mit ihren Kindern wohl- und angenommen fühlen. Wir freuen uns, dass viele Kinder mit ihren Eltern kommen, die keinen kirchlichen Hintergrund haben.

 

Ihre Michaela Drossel